Alte Schäferei

Gerätemuseum des Coburger Landes

25.Museumsfest_2010_029.jpg

Die Arbeitsgruppe

Tatkräftige Helfer für jede Situation


Seit der Gründung der Arbeitsgruppe im Jahr 1991 steht der Alten Schäferei eine Gruppe freiwilliger Helferinnen und Helfer zur Seite, ohne die das Museum nicht das wäre, was es heute ist.
Anfänglich zusammengefunden, um die Instandsetzung der teils stark verfallenen Bauwerke der Schäferei Ahorn zu organisieren, hat sich die Arbeitsgruppe über diese Aufgabe hinaus gehalten.
Sie ist damals wie heute umfangreich an den Großveranstaltungen der Alten Schäferei beteiligt. Vom Aufbau im Vorfeld, über die Vorführung und den Betrieb von Gerät und Werkzeug während der Märkte, bis hin zum Abbau danach: Die Mitglieder der Arbeitsgruppe tragen maßgeblich zum Erfolg der verschiedenen Veranstaltungen im Jahreslauf bei.
Abseits der Feste ist die Arbeitsgruppe heute stärker in den regulären Betrieb des Gerätemuseums eingebunden als je zuvor. Ohne die tatkräftige Unterstützung durch Arbeitskraft und die Bereitstellung diverser Maschinen wäre die aktuell laufende Qualifizierung der Sammlung in diesem Umfang nicht möglich. Denn wenn mal wieder eine Kutsche transportiert werden muss, dann wird die Arbeitsgruppe zuerst angerufen.

Treffen: Jeden 1. Mittwoch im Monat um 18 Uhr in der Doppelscheune des Gerätemuseums.
Kontakt: Für Fragen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Email direkt an die Alte Schäferei unter 09561/1304 oder info@geraetemuseum-ahorn.de

Interessenten und Gäste sind jederzeit herzlich willkommen!

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren